Jetzt anmelden zur Raumluft-Messkampagne!

Die unabhängige Plattform „MeineRaumluft.ch“ ruft Unternehmen in der Schweiz
dazu auf, sich an einer einzigartigen Aktion für Raumluftmessungen zu beteiligen.
Dabei können kostenfrei Messgeräte angefordert werden, die CO2, Luftfeuchtigkeit
und Raumtemperatur erfassen. Diese Werte stellen gute Indikatoren für die
Beurteilung der Raumluftqualität dar.

Jedes Messgerät wird jeweils für eine Woche in einem Büroraum aufgestellt.
Das Messprotokoll findet sich im Download-Bereich und muss
auf den Desktop der verantwortlichen Person im Unternehmen
heruntergeladen werden. Darin werden die möglichst stündlich
abgelesenen Messwerte eingetragen, mindestens 6x pro Tag an 5 Tagen.
Danach das Messprotokoll bitte zur Auswertung an
office@MeineRaumluft.ch retournieren. Die Daten werden in
anonymisierter Form von Studenten der Hochschule Luzern statistisch
ausgewertet.


Anmeldung zur Teilnahme ab sofort auf unserer Anmeldeseite.

Weiteres Info-Material wie das Raumluftprotokoll und Anleitungen finden Sie in unserem Download-Bereich.

Jetzt anmelden zur Raumluft-Messkampagne!

Lehrpersonen aller Schulstufen und aller Unterrichtsfächer können kostenlos ein Raumluftmessgerät ausleihen und gemeinsam mit ihren Schülern die Luftqualität im Klassenzimmer über eine Woche lang messen und im beiliegenden Raumluftmessprotokoll dokumentieren.

Anschliessend das Messgerät mit Protokoll im Hardcover zurücksenden an:
Lunge Zürich, Pfingstweidstrasse 10, 8005 Zürich

Nutzt diese kostenlose Gelegenheit, Eure Raumluftqualität zu überprüfen!


Anmeldung zur Teilnahme ab sofort auf unserer Anmeldeseite.

Weiteres Info-Material wie das Raumluftprotokoll und Anleitungen finden Sie in unserem Download-Bereich.

Der 3. Schulaward Luftsprung ist unter dem Motto „Raumluft unter der Riesenlupe“ bereits gestartet.

Eingeladen zur Teilnahme an einem der grössten Kreativ-Schulwettbewerbe im deutschsprachigen Raum sind Schüler/innen aller Schularten und Schulstufen aus ganz Österreich.

Der Luftsprung-Pass kann ab jetzt kostenfrei von Lehrer/innen oder Direktor/innen für die Schüler/innen angefordert werden Die besten Einsendungen werden ausgewählt und mit Preisen prämiert. Der Umsetzungsaufwand für die Lehrkraft ist gering.

Anmeldung zur Teilnahme ab sofort auf unserer Anmeldeseite.
Einsendeschluss ist der 9. April 2020.

Schüler/innen und Lehrer/innen verbringen ca. 30-50 % ihrer Tageszeit in der Schule. Die Schule stellt damit auch einen Arbeits- und Lebensraum für Schüler/innen und Lehrer/innen dar. Sie benötigen gute Raumluftbedingungen, um ihr Lernvermögen und ihre Leistungs- fähigkeit optimal entwickeln zu können.

Ziel: Schüler/innen sollen bewusst auf eine gute Raumluft achten und frische Raumluft als Förderung der Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit erkennen. Das Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein soll aktiv gefördert werden.

Durchführung: Schüler/innen sind eingeladen, mithilfe eines „Luftsprung-Passes“ das Lüftungsverhalten über die Dauer von einer Woche zu beobachten und zu dokumentieren; zu erfahren, welche Faktoren auf eine gute Raumluft wirken und im Rahmen des Wettbewerbs kreativ und gestalterisch tätig zu werden.


Den Luftsprung-Pass und weiteres Info-Material finden sie in unserem Download-Bereich. Und hier die Sieger des 2. Awards 2019.

Die schweizerische Impulsreihe für gesunde Lebensräume, initiiert von MeineRaumluft in Patronat mit dem Bundesamt für Gesundheit BAG. 

Eine exklusive Fachveranstaltung für Vertreter von Schulen, Behörden sowie interessierten Architekten, Bauphysiker, Planer und Bauherren. Als TeilnehmerIn erwartet Sie eine fundierte Auseinandersetzung mit Weiterlesen

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) ist neuer Partner von MeineRaumluft.

Das Bundesamt für Gesundheit ist zuständig für die nationale Gesundheitspolitik und – gemeinsam mit den Kantonen – für die Gesundheit der Schweizer Bevölkerung. Das BAG setzt sich für eine gesunde Lebensweise der Bevölkerung ein und für ein leistungsfähiges Gesundheitssystem.

Im Bereich Umwelt & Gesundheit finden Sie auf der Website des BAG Informationen zum Thema Wohngifte. Auf den Seiten der Fachstelle Wohngifte erfahren Sie, welche Schadstoffe in Wohn- und Aufenthaltsräumen vorhanden sein können und durch welche Massnahmen sich gesundheitsgefährdende Belastungen vermeiden lassen.

 

Gewinner des zweiten, schweizweit lancierten Schulaward „Luftsprung“, ist die: Primarschulklasse in 8492 Wila von Frau Randegger.

Die Gewinnerklasse mit den schönsten und originellsten Zeichnungen, kommt aus dem Thurgau,der Primarschule 8492 Wila. Bei der Preisübergabe am Mittwoch, 03. Juli 2019 freute sich die Gewinnerklasse über die T-Shirts, sowie den, von MeineRaumluft zusätzlich mitgebrachen Seifenblasen mit Aufdruck Airwomen und Airman und den Nasch- und Getränkesachen.


Save the Date: Im November 2019 startet bereits der dritte Luftsprung-Wettbewerb mit der Aufgabe: „Raumluft unter der Riesenlupe“.